Datenschutz

Die WEKA-FACHMEDIEN GmbH (nachfolgend auch „WFM“ genannt) informiert Sie mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung darüber, welche personenbezogenen Daten WFM erhebt und verarbeitet, wenn Sie die WebSite nutzen oder Angebote und Dienste der WFM in Anspruch nehmen, für welche Zwecke WFM die Daten verarbeitet und welche weitere Daten Sie WFM freiwillig übermitteln können, um Dienste und Angebote von nutzen zu können und welche Rechte Ihnen zustehen .

Maßgeblich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind die geltenden Datenschutzgesetze, einschließlich der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist die WEKA FACHMEDIEN GmbH, die Sie unter folgender Adresse erreichen können:

WEKA FACHMEDIEN GmbH

Richard-Reitzner-Allee 2

D-85540 Haar

E-Mail: datenschutz_wfm@wekanet.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter der E-Mail Adresse: datenschutz_wfm@wekanet.de

A) Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Angebote und Dienste

a) Erhebung personenbezogener Daten zur Bestellabwicklung (Abonnement-Bestellung)

Wir erheben und verarbeiten im Rahmen der Bestellabwicklung personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese zur Durchführung eines Vertrages oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir speichern und verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine gesetzlich erlaubte weitere Datenverwendung von unserer Seite vorbehalten wurde, über die wir Sie entsprechend informieren.

b) Nutzung Ihrer Daten zur Direktwerbung

aa) Anmeldung zu unseren E-Mail-Newslettern

Wenn Sie sich zu einem unserer E-Mail Newsletter anmelden, übersenden wir Ihnen regelmäßig Informationen zu unseren Angeboten. Ein Liste unserer Newsletter können Sie hier einsehen: https://newsletter.elektroniknet.de// .

Pflichtangabe für die Übersendung eines Newsletters ist allein Ihre E-Mailadresse. Die Angabe weiterer evtl. weiterer Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Ihnen erst dann einen E-Mail Newsletter übermitteln werden, wenn Sie uns ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie in den Versand des bestellten Newsletters einwilligen. Wir schicken Ihnen dann eine Bestätigungs-E-Mail, mit der Sie gebeten werden, durch Anklicken eines entsprechenden Links zu bestätigen, dass Sie künftig diesen Newsletter erhalten wollen.

Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zur Übermittlung des bestellten Newsletter.

Bei der Anmeldung zu einem Newsletter speichern wir Ihre vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können.

Die von uns bei der Anmeldung zu diesem Newsletter erhobenen Daten werden ausschließlich für Zwecke der werblichen Ansprache im Wege dieses Newsletters verarbeitet. Sie können den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch entsprechende Nachricht an uns abbestellen (siehe nachfolgend). Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverzüglich in unserem Newsletter-Verteiler gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, soweit diese gesetzlich erlaubt ist und über wir Sie darüber informieren.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich an WEKA FACHMEDIEN GmbH, Richard-Reitzner-Allee 2, 85540 Haar b. München oder durch E-Mail an vertrieb@weka-fachmedien.de

bb) Werbung per Briefpost

Auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbung behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und – soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen erhalten haben – Ihren Titel, akademischen Grad, Ihr Geburtsjahr und Ihre Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung zu verarbeiten und für die Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost zu nutzen (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

c) Erhebung personenbezogener Daten zur Teilnahme an Tests und Gewinnspielen

Bei Tests und Gewinnspielen werden situationsbedingt Namen, Adresse, Telekommunikationsnummern und E-Mail Adresse erhoben und gespeichert. Sofern Sie uns nicht eine ausdrückliche Zustimmung zur werblichen Weiternutzung dieser Daten geben, löschen wir Ihre Daten, sobald der Test oder das Gewinnspiel beendet sind.

d) Erhebung personenbezogener Daten bei Aktionen über Facebook

Schließlich erfolgt im Falle der Teilnahme an Aktionen, die auf einer unserer Facebook-Seiten oder auf dieser Webseite mithilfe einer Facebook-Connect-Funktion angeboten werden, die Speicherung der Facebook-ID sowie der mit dieser ID verknüpften E-Mail-Adresse des Nutzers im Rahmen der jeweiligen Aktion und zu internen Auswertungszwecken dieser.

B) Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Webseite

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Webseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seiten)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Bei der Verarbeitung von Daten zu unseren Dienstleistungen und Produkten verwenden wir Dienstleister oder übertragen diese Daten an Unternehmen, die uns unterstützen, beispielsweise bei der Bearbeitung von Zahlungsaufträgen. Dienstleister verarbeiten Daten nur gemäß unseren Anweisungen und müssen die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten. Alle Auftragsdatenverarbeiter werden sorgfältig ausgewählt und nur innerhalb des für die Bereitstellung des Dienstes erforderlichen Zeitrahmens oder im Rahmen Ihrer Zustimmung zur Datenverarbeitung und -nutzung können Sie auf Ihre Daten zugreifen.
Dienstleister in Ländern / Regionen wie den USA oder anderen Ländern / Regionen außerhalb der Europäischen Union oder Ländern / Regionen im Europäischen Wirtschaftsraum sind durch Datenschutz geschützt, der im Allgemeinen keine personenbezogenen Daten in dem Maße wie EU-Mitgliedstaaten schützt. Wenn Ihre Daten in Ländern / Regionen außerhalb der EU / des EWR (z. B. der Europäischen Union) verarbeitet werden, die nicht für einen hohen Datenschutz anerkannt sind, stellen wir mit Vertragsbestimmungen oder anderen anerkannten Tools sicher, dass Ihre personenbezogen Daten angemessen geschützt werden.
Sobald diese Daten nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht.

C) Datenschutz bei Kindern

Uns ist es ein wichtiges Anliegen, die Privatsphäre von Kindern zu schützen. Wir erfassen daher wissentlich keine Daten von Kindern und Jugendlichen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

D) Tracking und Webanalyse Tools

Cookies

Im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseiten setzen wir Cookies ein. Cookies helfen uns, unsere Webseiten an Ihre Interesse anzupassen und ihre persönlichen Einstelllungen zu sichern. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs. Sie können die Speicherung der Cookies verhindern, indem Sie in Ihrem Browser „keine Cookies akzeptieren“ einstellen.

Wenn Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen zur Verarbeitung auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden, ist ihre Rechtsgrundlage die europäische Cookie- oder E-Privacy-Richtlinie und das Telemediengesetz (§12 ff TMG) oder der DSGVO (Artikel 6 Abs. 1 lit. a) und Artikel 6 Absatz 1 Abs. 1. 1 lit. f).

Hier können Sie Ihre Cookies einsehen und verwalten.

 

Darüber hinaus setzen wir die nachfolgend aufgeführten Webanalysetools Dritter ein, um Webseiten und Webangebote bedarfsgerecht zu gestalten und zu verbessern (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Diese Drittanbieter setzen für Webanalysedienste ebenfalls Cookies ein.

Die Webanalysedienste verarbeiten die übertragenen Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die Webanalysedienste können die Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag der Webanalysedienste verarbeiten. Die Webanalysedienste werden in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Webanalysedienste in Verbindung bringen. Wir erhalten ausschließlich Auswertungen ohne Personenbezug.

 

Newsletter

Die für den Newsletter-Versand erforderlichen Daten erheben und verarbeiten wir zum Teil selbst. Zusätzlich ist die Firma Lianatech GmbH, Leopoldstraße 180, 80804 München mit der Verarbeitung der Daten beauftragt.

Hinweis zu Google Analytics

Unsere Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website

Browser-Typ/-Version,

verwendetes Betriebssystem,

Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),

Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),

Uhrzeit der Serveranfrage,

werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies stellt die Maskierung Ihrer IP-Adresse sicher, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Verantwortlichen wird Google die Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Verantwortlichen zu erbringen. Rechtsgrundlage für die Erhebung, Verarbeitung und Auswertung der Daten ist unser Interesse an den Informationen über die Nutzung der Webseite, um diese weiter zu verbessern (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .

Wir nutzen Google Analytics weiterhin dazu, Daten aus Double-Click-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de ) deaktivieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de ).

Informationen zum Anbieter des Tools: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Nutzerbedingungen: https://www.google.com/analytics/terms/de.html ,

Übersicht zum Datenschutz:

https://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html ,

sowie die Datenschutzerklärung: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Hinweis zum Consent Management

Diese Website nutzt das Einwilligungs-Management-Tool „consentmanager“ (www.consentmanager.net) der Jaohawi AB (Håltgelvågen 1b, 72348 Västerås, Schweden, info@consentmanager.net), um Einwilligungen für die Datenverarbeitung bzw. den Einsatz von Cookies oder vergleichbaren Funktionen abzufragen. Sie haben mithilfe von „consentmanager“ die Möglichkeit, Ihr Einverständnis für bestimmte Funktionalitäten unserer Website, z.B. zum Zwecke der Einbindung externer Elemente, Einbindung von Streaming-Inhalten, statistischen Analyse, Reichweitenmessung und personalisierten Werbung zu erteilen oder abzulehnen. Sie können mithilfe von „consentmanager“ ihre Zustimmung für sämtliche Funktionen erteilen oder ablehnen oder ihre Einwilligung für einzelne Zwecke oder einzelne Funktionen erteilen. Die von Ihnen vorgenommenen Einstellungen können auch im Nachhinein von Ihnen geändert werden. Zweck der Einbindung von „consentmanager“ ist es, den Nutzern unserer Website die Entscheidung über die vorgenannten Dinge zu überlassen und im Rahmen der weiteren Nutzung unserer Website die Möglichkeit zu bieten, bereits vorgenommene Einstellungen zu ändern. Im Zuge der Nutzung von „consentmanager“ werden personenbezogene Daten sowie Informationen der verwendeten Endgeräte wie die IP-Adresse verarbeitet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) i.V.m. Art. 6 Abs 3 S. 1 lit. a) i.V.m. Art. 7 Abs. 1 DSGVO sowie hilfsweise lit. f). Wir helfen mit der Verarbeitung der Daten unseren Kunden (nach DSGVO der Verantwortliche) bei der Erfüllung ihrer rechtlichen Verpflichtungen (z.B. Nachweispflicht). Unsere berechtigten Interessen an der Verarbeitung liegen in der Speicherung der Nutzereinstellungen und Präferenzen in Bezug auf den Einsatz von Cookies und weiteren Funktionalitäten. „Consentmanager“ speichert Ihre Daten solange Ihre Nutzereinstellungen aktiv sind. Nach zwei Jahren nach Vornahme der Nutzereinstellungen erfolgt eine erneute Abfrage der Zustimmung. Die vorgenommenen Nutzereinstellungen werden dann erneut für diesen Zeitraum gespeichert.

Sie können Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Ihr Widerspruchrecht besteht bei Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Zwecks Widerspruchs wenden Sie sich bitte via E-Mail an info@consentmanager.net.

Hier können Sie Ihre Cookies einsehen und verwalten.

Riddle

Zur Veranstaltung von Online-Umfragen oder Online-Quizze setzen wir auf unserer Internetseite den Dienst Riddle ein. Hierbei handelt es sich um einen Dienst der Riddle Technologies AG, Lenaustr. 1, 66125 Saarbrücken, nachfolgend nur „Riddle“ genannt.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung der Nutzungsqualität unseres Internetauftritts und in dessen Optimierung.

Riddle ist als sog. iFrame in unseren Internetauftritt eingebunden. Die von Ihnen durch das Eingabeformular erhobenen Daten werden von Riddle verarbeitet. Zudem wird durch Riddle ein Cookie über Ihren Internet- Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert, um hierdurch Informationen über die Nutzung der Umfragen und Quizze zu gewinnen.

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.

Riddle bietet unter

https://www.riddle.com/legal/privacy

weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten sowie zu Ihren Rechten und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre an.

Mouseflow

Diese Website verwendet Mouseflow, ein Webanalyse-Tool der Mouseflow ApS, Flaesketorvet 68, 1711 Kopenhagen, Dänemark. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Analyse dieser Website und ihrer Besucher. Dazu werden Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei dem Webanalyse-Tool Mouseflow werden zufällig ausgewählte einzelne Besuche (nur mit anonymisierter IP-Adresse) aufgezeichnet. Hierbei entsteht ein Protokoll der Mausbewegungen und Klicks mit der Absicht einzelne Website-Besuche stichprobenartig abzuspielen und potentielle Verbesserungen für die Website daraus abzuleiten. Die mit Mouseflow erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) f) DSGVO aus dem berechtigten Interesse an direkter Kundenkommunikation und an der bedarfsgerechten Gestaltung der Website. Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen diese auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Dazu können Sie eine Aufzeichnung auf allen Websites, die Mouseflow einsetzen, global für Ihren gerade verwendeten Browser unter folgendem Link deaktivieren: https://mouseflow.de/opt-out/

Solltet ihr an einer Auftragsdatenverarbeitung interessiert sein, könnt ihr diese mit uns direkt via RightSignature online schließen: https://mouseflow.de/gdpr/

E) Weitergabe von personenbezogenen Daten

Wir übermitteln erhobene und gespeicherte Daten ausschließlich im Rahmen von vertraglichen Vereinbarungen an Geschäftspartner, mit denen wir auch den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sicherstellen und überprüfen.

F) Ihre Rechte

Hinsichtlich Ihrer der von uns erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten haben Sie gegenüber uns die folgenden Rechte:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung und Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • auf Datenübertragbarkeit

Rechtsgrundlage für Ihre Rechte sind die Artikel 7, 15-22 DSGVO, die Ihnen nach Maßgabe dieser Vorschriften gewährt werden.

Bei Bedarf können Sie sich zur Ausübung Ihrer Rechte an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten unter der oben angegebene Adresse des Verantwortliche wenden oder per E-Mail unter datenschutz@wekanet.de.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (siehe unten).

G) Widerruf einer Einwilligung

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten erteilt haben, haben Sie außerdem das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft zu widerrufen. Dazu können Sie unter der oben angegebenen Adresse wenden oder uns per E-Mail unter datenschutz@wekanet.de.

Ein Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zum Widerruf nicht.

H) Datenverarbeitung bei Kontaktaufnahme mit uns

Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder per Post werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Adressse, Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert und verarbeitet, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

I) Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Des Weiteren besteht das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde. Wie finden Sie Ihre für Sie zuständige Aufsichtsbehörde? – Erkundigen Sie sich hierzu im Internet, etwa unter www.datenschutz-wiki.de oder www.datenschutz-bayern.de (dort unter: Zuständigkeiten)

Die für die WEKA FACHMEDIEN GmbH zuständige Aufsichtsbehörde ist

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27, 91522 Ansbach, Tel.: 0981/53-1300, E-Mail: poststelle@lda.bayern.de, https://www.lda.bayern.de

Sonstige Informationen

Es werden keine besondere Daten gemäß Art. 9 Abs. 1 DSGVO von Ihnen erhoben oder verarbeitet.

Our privacy statemenntis also available in English.